Home » Finanzen

Kategorie Archiv: Finanzen

Finanzierung des Studiums: Mehrere Einkommensquellen bei den Studenten

Vor dem Beginn eines Studiums an einer Universität oder Fachhochschule ist es für den Studenten wichtig, dass die Fragen der Finanzierung geklärt werden. Die meisten Studenten leben in der Nähe der Universität und benötigen ein Zimmer oder eine kleine Wohnung. Die Kosten für eine solche Unterkunft schlagen monatlich mit bis zu 620 EUR zu Buche. Dies betrifft Studenten, die sich für München als Stadt ihrer Hochschule entschieden haben. Dafür ist der Semesterbeitrag in München mit knapp 130 EUR recht preiswert. Die günstigste Stadt für ein Studium ist Berlin. Hier sind die Mieten mit durchschnittlich 363 EUR am günstigsten. In etwa der gleiche Betrag muss pro Semester für das Studium aufgebracht werden. Städte wie Köln und Hamburg liegen in Bezug auf die Kosten für das Studium dazwischen. (mehr …)

EZB Zinspolitik: Attraktivität von Fremdwährungskonten steigt

Zahlreiche Banken bieten Fremdwährungskonten nicht nur für Geschäftsleute, sondern auch für Privatkunden an. Private Anleger können das Konto in einer fremden Währung zur Geldanlage nutzen, da viele Banken Guthaben auf den Konten verzinsen. Durch die aktuelle EZB Niedrigzinspolitik bringen Geldanlagen auf einem Tagesgeldkonto oder Festgeldkonto keine oder nur sehr geringe Zinsen ein. Daher bietet sich ein Fremdwährungskonto als Alternative an, wobei die Anleger jedoch auch die Risiken beachten müssen. (mehr …)

Weiterbildungsfinanzierung: Stipendium, Online Kredit & Co.

Bildung ist das wichtigste Gut auf der Welt. Ein Haus, ein Auto und sogar ein Arbeitsplatz kann weggenommen werden, doch die Bildung ist wohl die einzige Errungenschaft des Menschen, welches immerzu einen Platz im persönlichen Bestand haben wird. Egal, was passiert – wer gebildet ist, wird zu jeder Zeit eine Ressource haben, um die Prüfungen des Lebens mit Bravur zu bestehen. Aus diesem Grunde ist Bildung unglaublich wertvoll, auch wenn wir in Deutschland geradezu in einem Bildungsparadies leben. Lehrer, Institutionen, Materialien und natürlich der eigene Lebensunterhalt müssen finanziert werden, solange man sich außerhalb der Schule oder (teilweise der Universität) weiterbilden möchte. Doch wie soll das gehen? (mehr …)

Mit Online-Brokern zur zeitgemäßen Geldanlage

Wer sich vorgenommen hat, sein Geld eigenständig zu investieren, der wird wahrscheinlich im Internet schon diverse Angebote diesbezüglich gefunden haben. Viele dieser Angebote verweisen auf Online-Broker, die Tür und Tor offenhalten, um erfahrenen wie auch unerfahrenen Tradern die bestmöglichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Geldanlage zu bieten. (mehr …)

Weiterbildung: Aktien verstehen und richtig handeln

In unseren Breitengraden zeigt man sich eher konservativ, wenn es um die passende Geldanlage geht. Das bedeutet, dass wir nicht unbedingt dafür bekannt sind, ein großes Risiko einzugehen, wenn es um das richtige Anlegen unseres Vermögens geht. Wir bevorzugen sichere Geldanlagen, die eine garantierte Rendite hervorbringen. Doch in den letzten Jahren hat sich diesbezüglich einiges getan. (mehr …)