Home » Studium » ImmoScout – WG-Suche im Internet

ImmoScout – WG-Suche im Internet

Das Internet ist heut zu Tage die erste Anlaufstelle für Suche nach WG-Zimmern. Die Nachfrage ist groß und ImmoScout ist das führende deutsche und meist genutzte Immobilienportal mit über 9 Millionen Besuchern. Hier sind die verschiedensten Immobilientypen zu finden, wie z.B. Eigentumswohnungen, Häuser, Hotels, Appartements, WG-Zimmer, gewerbliche Räume usw. Ein gewisses Angebot an WG-Zimmern ist permanent gegeben. Des Weiteren befinden sich sehr hilfreiche Tipps rund ums Bauen, Renovieren, Umziehen und Finanzieren auf der Seite. Auf der Startseite findet sich ein Fenster mit einer direkten Suchfunktion. So kann die Suche nach der passenden Wohnung oder WG nach bestimmten Auswahlkriterien eingegrenzt werden.

Die Funktionen von ImmoScout

ImmobilienScout24 (kurz ImmoScout) zählt zu den größten online-Plattformen der Scout24-Gruppe, welche in 18 Ländern aktiv ist. Immobilienscout24 hat ihren Sitz in Berlin, (die Scout24-Gruppe in München). Auf dem Portal finden sich zahlreiche Tipps für die Suche nach Studenten-WGs. Unter anderem gibt es hier Hilfe über die Vorteile und Nachteile einer WG und einige Tipps dazu, wie die richtige WG gefunden werden kann.


Werbespot von ImmoScout

WG-Inserate kann jeder Student auf ImmoScout kostenlos einstellen

Mit Hilfe von passenden Suchfiltern kann schnell auch das passende Zimmer gefunden werden. Über die Filterfunktion gibt es viele Auswahlmöglichkeiten, wie z.B. Stadtviertel, Anzahl der Bewohner, Zimmergröße, Ausstattung der Wohnung/des Zimmers und natürlich auch die Preiskategorie. Über die Suchfunktion auf der Startseite wird der Ort bzw. die Postleitzahl eingegeben und es kann direkt der Wohnungstyp ausgewählt werden. Dort findet sich auch der Punkt „WG“. Zu jedem Inserat sind ebenso eine Wohnumfeldinformation und eine Umgebungskarte angegeben.

Bei den meisten Inseraten werden zusätzlich Fotos mit in der Anzeige geschaltet. So kann man sich bereits vorab schon ein Bild machen. Über den Anzeigentext sind häufig schon die gewünschten Vorstellungen und Anforderungen an den eventuell neuen WG-Mitbewohner formuliert. So kann dieser vorab entscheiden, ob diese WG in Frage kommt.

WG-Regeln und Nutzung der Räume

Bei einer Studenten-WG sollte darauf geachtet werden, dass die Rechte und Pflichten der einzelnen Bewohner untereinander gerecht aufgeteilt sind. Hierzu zählen natürlich die Mietkosten, der Putzplan, der Einkaufsplan, die Hausordnung, die Renovierungspflichten, die Nutzung der Gemeinschaftsräume (Badezimmer, Küche/Kühlschrankfächer, Waschmaschine/Trockner, Balkon usw.). Trotz der Regeln ist auch das soziale Umfeld wichtig. Daher sollte natürlich bei der Auswahl einer WG darauf geachtet werden, dass die Sympathie zu den Mitbewohnern gegeben ist (beiderseits), denn eine Zweck-WG ist auf Dauer nicht das Wahre.

WG-Mietverträge im Überblick

Es gibt drei verschiedene Varianten des Mietvertrages für WGs:

  • Ein Hauptmieter und mehrere Untermieter (der Hauptmieter schließt einen Vertrag mit dem Vermieter und die Untermieter schließen einen Vertrag mit dem Hauptmieter)
  • Alle gemeinsam (alle schließen gemeinsam einen Vertrag mit dem Vermieter)
  • Jeder allein (Jeder Mieter schließt einen Einzelvertrag mit dem Vermieter)

Mit diesen Tipps und Informationen steht der Suche nach dem passenden WG-Zimmer über ImmobilienScout24 nichts mehr im Wege. Noch ein kleiner Tipp: Kurz vor Semesterbeginn (gerade im Winter) ist der Andrang in den Universitätsstädten am höchsten. Daher sollte man mit der Suche nach einer passenden WG bereits am Anfang der Semesterferien beginnen.