Home » Bildung » Jobmessen: Karriere-Sprungbrett für die Jobssuche

Jobmessen: Karriere-Sprungbrett für die Jobssuche

Messeveranstaltungen sind nicht nur in Bezug auf den Vertrieb und das Marketing ein hervorragender Kanal, sondern ebenfalls im Zusammenhang mit der Job- bzw. Mitarbeitersuche. Dies ist auch ein Grund dafür, warum Jobmessen in der jüngsten Vergangenheit immer stärker an Beliebtheit hinzugewonnen haben. Doch warum eignen sich Jobmessen eigentlich so gut als Sprungbrett für die Karriere?

Was genau zeichnet eine Jobmesse aus?

Bei Jobmessen handelt es sich um Veranstaltungen, auf denen sich Firmen einem breiten Publikum präsentieren. Events dieser Art richten sich in erster Linie an Schüler und Studenten, die unmittelbar vor ihrem Abschluss stehen. Organisiert werden die Messen nicht selten von Instituten wie Arbeitsagenturen oder Wirtschaftsverbänden. An den einzelnen Messeständen können Interessierte direkt mit Vertretern eines Betriebs in Kontakt treten und erhalten so einen tiefen Einblick in das jeweilige Betätigungsfeld. Weiterhin können gezielt Informationen zu Arbeitsbedingungen, Karrieremöglichkeiten und Verdienstaussichten eingeholt werden. Wer sich im Gespräch mit den Vertretern von Unternehmen geschickt anstellt, hat die Möglichkeit seinem Traumjob ein gutes Stück näher zu kommen. Die Bewerbungschancen lassen sich durch einen Besuch von Jobmessen nämlich signifikant steigern.

Welche Chancen bieten die Messen Unternehmen?

Auch für Unternehmen sind Jobmessen von Vorteil. Da traditionelle Stellenanzeigen zunehmend an Attraktivität verlieren und der Bedarf an Fachkräften stetig anwächst, bieten Jobmessen vielen Betrieben aus dem Halle-Saalekreis und ganz Deutschland eine attraktive Alternative zur klassischen Personalsuche. So werden in zahlreichen Unternehmen qualifizierte Bewerber händeringend gesucht. Auf einer Jobmesse können Unternehmen diesem Missstand mit einem eigenen Stand gezielt entgegenwirken. Für Veranstaltungen dieser Art bieten Anbieter von Messesystemen den Ausstellern zahlreiche Lösungen, die perfekt für den Einsatz auf Jobmessen geeignet sind. Als Aussteller lassen sich auf Karriere- und Ausbildungsmessen die Vorzüge des eigenen Betriebs effektiv einem breiten Publikum präsentieren. Ein großer Vorteil ist dabei, dass sich der Besucherkreis zu einem Großteil aus der relevanten Zielgruppe zusammensetzt. Aus diesem Grund ist die Chance recht hoch, hier den perfekten Mitarbeiter für die Zukunft zu finden.

Warum ist der persönliche Faktor so wichtig in Bezug auf Jobmessen?

Im Gegensatz zu Zeitungs- und Onlineanzeigen ist der Kontakt zwischen Bewerbern und Arbeitgebern auf Messen wesentlich persönlicher. Für Jobsuchende hat dies den Vorteil, dass die Verantwortlichen eines Unternehmens im direkten Gespräch von den eigenen Qualitäten überzeugt werden können. Auf diese Weise lässt sich der bürokratische Bewerbungsaufwand umgehen und die Gefahr einer Ablehnung aufgrund von Formalitäten effektiv verhindern. So sind Beziehungen und persönliche Kontakte auch in der modernen Welt nach wie vor ein effektiver Türöffner auf dem Weg zum Wunschberuf. Im Gegenzug ist es für Unternehmen vor Ort deutlich einfacher, potenziellen Auszubildenden und Mitarbeitern das eigene Angebot schmackhaft zu machen.

Was sollten Aussteller im Zuge ihres Auftrittes beachten?

Um auf einer zahlreichen Jobmesse das allgemeine Interesse von Besuchern zu erregen, ist eine professionelle Präsentation des eigenen Betriebs ein absolutes Muss. Vor allem dem Messestand kommt in diesem Zusammenhang eine fundamentale Bedeutung zu. Neben Basisequipment wie Messetheken und Bannerdisplays sind ebenfalls Giveaways wie unter anderem Kugelschreiber, Flyer oder Broschüren wichtig im Zuge der Überzeugungsarbeit. Weiterhin spielt das Verhalten und Auftreten der eigenen Mitarbeiter eine bedeutsame Rolle. So sollte das eingesetzte Personal die Besucher offen und freundlich ansprechen, damit sie anschließend am Stand im direkten Gespräch überzeugt werden können.

Was bleibt unterm Strich zum Thema zu sagen?

In der Gesamtbetrachtung zeigt sich sehr deutlich, dass von Jobmessen sowohl Aussteller als auch Besucher massiv profitieren können. So ist kaum ein Kanal so effektiv hinsichtlich der Jobsuche, wie moderne Karrieremessen. Wer auf der Suche nach Mitarbeitern bzw. einer passenden Stelle ist, sollte die einzigartigen Möglichkeiten von Jobmessen daher in jedem Fall für sich ausnutzen.